Michelle Fischer: Top 10 bei erster DM-Teilnahme

Starkes Ergebnis gleich bei ihrer ersten Teilnahme einer deutschen Jugendmeisterschaft: Michelle Fischer kämpft sich beim Saisonhöhepunkt im Siebenkampf auf Platz zehn.

Nach dem Siebenkampf ging es sofort in den wohl verdienten Sommerurlaub.

Bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Mehrkämpfer in Bernhausen wurde zum Saisonhöhepunkt noch einmal einiges von den Athleten abverlangt.

Michelle Fischer: Top 10 bei erster DM-Teilnahme weiterlesen

Prisca König läuft auf den achten Platz

Jana Uhl und Prisca König zeigen bei ihrem Auftritt bei der Jugend-DM in Ulm gute Leistungen. 
c0f9e786-3f14-480c-8d6d-02eb379c7a37.jpg
Lange Zeit konnte Prisca König (Startnummer 1678) im 1500-Meter-Finale mit der Konkurrenz gut mithalten. Im Anschluss an einen langen Schlussspurt lief sie am Ende als Achte ins Ziel.

Der ganz große Wurf ist zwar ausgeblieben, aber die beiden Mittelstreckenläuferinnen der LSG Aalen, Jana Uhl und Prisca König, sind alles in allem zufrieden vom Saisonhöhepunkt, den deutschen Jugendmeisterschaften im Ulmer Donaustadion, zurückgekehrt. Uhl wurde über 800 Meter 13. der U18-Gesamtwertung, König erkämpfte sich im Finale der U 20 über 1500 Meter den achten Platz. Prisca König läuft auf den achten Platz weiterlesen

Top Ergebnisse bei Süddeutschen

Leichtathletik, Süddeutsche Meisterschaften: Drei Athletinnen der LSG Aalen starteten bei den Süddeutschen Meisterschaften in Ingolstadt.  Gleich zweimal unter die Top 8 schaffte es Michelle Fischer, Cara Uhl gelang eine neue Sprint-Bestzeit.

Mehr als 1000 Leichtathleten der Altersklassen U16 und U23 waren in Ingolstadt am Start, darunter auch die drei Aalenerinnen Michelle Fischer und Cara Uhl (beide W14) sowie Franka Bernreiter (W15). Für Michelle Fischer ging es am ersten Wettkampftag an den Weitsprung, wo  sie sich mit den 31 besten Süddeutschlands messen musste. Top Ergebnisse bei Süddeutschen weiterlesen

Nowakowski läuft Bestleistung bei der EM

Adi Nowakowski kurz nach dem Zieleinlauf.

Europäische Seniorenmeisterschaft im dänischen Aarhus: Adolf Nowakowski wird auf 10.000 Metern Vierter in der Altersklasse M80.

Er ist und bleibt ein Vorbild der Aalener Leichtathleten: LSG-Läufer Adolf  Nowakowski rief punktgenau zu den Europäischen Seniorenmeisterschaften seine persönliche Jahresbestleistung ab. Er blieb auf den 10.000 Metern unter einer Stunde und wurde Vierter.

Seit Jahren mischt Adi Nowakowski auf den vorderen Plätzen bei internationalen Meisterschaften mit. Beachtlich ist das deshalb, weil der Athlet der LSG Aalen auch mit seinen bald 84 Jahren kein bisschen müde ist und den Spaß am Sport zelebriert. Nowakowski läuft Bestleistung bei der EM weiterlesen

Leichtathletik-Start-Gemeinschaft der Leichtathletik treibenden Vereine in Aalen