Archiv der Kategorie: Titel-Erfolge

DM-Bronze am Stab für Harald Class

Stabhochspringer Harald Class und Läufer Adolf Nowakowski waren bei der DM erfolgreich am Start.
Die Deutschen Meisterschaften der Senioren fanden am Wochenende im sächsischen Zittau statt. Auch die LSG Aalen beteiligte sich mit einem kleinen Team. Adolf Nowakowski und  Harald Class gingen auf die 550 km lange Reise und stellten sich der Konkurrenz.
Harald Class ging dabei in der Altersklasse M45 im Stabhochsprung an den Start. Angereist mit der fünftbesten Meldeleistung des Feldes ging er am Samstag in den Wettbewerb. Er fand nicht richtig in den Wettkampf und drohte nach übersprungenen 3,40 m fast an der Höhe von 3,60 m zu scheitern, konnte sie jedoch im dritten Versuch noch überspringen. Die 3,70 m, seine Saisonbestleistung,  waren jedoch an diesem Tag zu hoch für ihn. Hier gelang nur Andreas Schneider von der SV Remshalden  ein gültiger Versuch, der ihn letztlich zum  Titel führte. Einsetzender Starkregen unterbrach den Wettkampf für eine halbe Stunde und verhinderten weitere gute Leistungen. Class konnte sich am Ende mit seinen übersprungenen 3,60 m über die Bronzemedaille freuen.
Adolf Nowakowski ging über die 1500 Meter in der Altersklasse M80 an den Start. Trotz des sehr schwülen Wetters gelang es ihm, mit 8:12,45 Minuten seine Saisonbestleistung zu unterbieten. Dies bedeutete für Nowakowski den vierten Platz in seiner Altersklasse.

Landesmeisterschaften: LSG-Mädels sahnen ab

Michelle Fischer ist Weitsprung-Meisterin

Für die Athletinnen der LSG Aalen lief das Wettkampf-Wochenende wie am Schnürchen: Michelle Fischer wurde württembergische Weitsprung-Meisterin der Altersklasse W14 und holte sich darüber hinaus noch die Silbermedaille im Kugelstoßen. Ein weiterer Vize-Titel ging an  Cara Uhl im 800-Meter-Lauf. Bei den Landesmeisterschaften gingen die Silbermedaillen an Eva Uhl im Weitsprung und Prisca König im 1500-Meter-Lauf.

Landesmeisterschaften: LSG-Mädels sahnen ab weiterlesen

Einmal Gold und die DM-Qualifikation

Die Athletinnen der LSG Aalen hatten bei den Landesmeisterschaften in Heilbronn einen Wettkampf mit einigen Höhen und Tiefen.

Mit elf Athletinnen trat die LSG Aalen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Altersklassen U18 und U23 am 27. und 28. Mai in Heilbronn an. Den größten Erfolg feierte Prisca König, die sich den Titel der Landesmeisterin über die 3000-Meter-Strecke in der Altersklasse U23 holte. Mit der Zeit von 10:36,97 Minuten war sie zwar nicht unbedingt zufrieden, doch hatte ihr Trainer Helmut Staudenecker angesichts einer erst kürzlich abgeklungenen Krankheit die Anweisung gegeben, nicht schneller zu laufen, als zum Titel nötig ist. Die Silbermedaille ging an Alicia Mayer.

Doppelte DM-Qualifikation und Kadernorm

Ebenfalls sehr erfolgreich unterwegs war Jana Uhl. Sowohl über die 800 Meter als auch über die 400 Meter wurde sie jeweils U18-Vize-Landesmeisterin und Einmal Gold und die DM-Qualifikation weiterlesen

Nächste Meisterleistung von Michelle Fischer


Michelle Fischer von der LSG Aalen setzt ihre Erfolgsserie fort. Innerhalb einer Woche holt sie sich die zweite Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften: diesmal im Siebenkampf.

9130 Punkte sammelten drei Aalener Athleten der LSG am vergangenen Wochenende (20. und 21. Mai) bei den Regionalmeisterschaften im Mehrkampf in Ulm. U18-Zehnkämpfer Toni König musste seinen Wettkampf nach fünf Disziplinen krankheitsbeding abbrechen musste. Dabei hatte der Tag gar nicht so schlecht begonnen, Nächste Meisterleistung von Michelle Fischer weiterlesen