Archiv der Kategorie: Meisterschaften

Top Ergebnisse bei Süddeutschen

Leichtathletik, Süddeutsche Meisterschaften: Drei Athletinnen der LSG Aalen starteten bei den Süddeutschen Meisterschaften in Ingolstadt.  Gleich zweimal unter die Top 8 schaffte es Michelle Fischer, Cara Uhl gelang eine neue Sprint-Bestzeit.

Mehr als 1000 Leichtathleten der Altersklassen U16 und U23 waren in Ingolstadt am Start, darunter auch die drei Aalenerinnen Michelle Fischer und Cara Uhl (beide W14) sowie Franka Bernreiter (W15). Für Michelle Fischer ging es am ersten Wettkampftag an den Weitsprung, wo  sie sich mit den 31 besten Süddeutschlands messen musste. Top Ergebnisse bei Süddeutschen weiterlesen

Nowakowski läuft Bestleistung bei der EM

Adi Nowakowski kurz nach dem Zieleinlauf.

Europäische Seniorenmeisterschaft im dänischen Aarhus: Adolf Nowakowski wird auf 10.000 Metern Vierter in der Altersklasse M80.

Er ist und bleibt ein Vorbild der Aalener Leichtathleten: LSG-Läufer Adolf  Nowakowski rief punktgenau zu den Europäischen Seniorenmeisterschaften seine persönliche Jahresbestleistung ab. Er blieb auf den 10.000 Metern unter einer Stunde und wurde Vierter.

Seit Jahren mischt Adi Nowakowski auf den vorderen Plätzen bei internationalen Meisterschaften mit. Beachtlich ist das deshalb, weil der Athlet der LSG Aalen auch mit seinen bald 84 Jahren kein bisschen müde ist und den Spaß am Sport zelebriert. Nowakowski läuft Bestleistung bei der EM weiterlesen

DM-Bronze am Stab für Harald Class

Stabhochspringer Harald Class und Läufer Adolf Nowakowski waren bei der DM erfolgreich am Start.
Die Deutschen Meisterschaften der Senioren fanden am Wochenende im sächsischen Zittau statt. Auch die LSG Aalen beteiligte sich mit einem kleinen Team. Adolf Nowakowski und  Harald Class gingen auf die 550 km lange Reise und stellten sich der Konkurrenz.
Harald Class ging dabei in der Altersklasse M45 im Stabhochsprung an den Start. Angereist mit der fünftbesten Meldeleistung des Feldes ging er am Samstag in den Wettbewerb. Er fand nicht richtig in den Wettkampf und drohte nach übersprungenen 3,40 m fast an der Höhe von 3,60 m zu scheitern, konnte sie jedoch im dritten Versuch noch überspringen. Die 3,70 m, seine Saisonbestleistung,  waren jedoch an diesem Tag zu hoch für ihn. Hier gelang nur Andreas Schneider von der SV Remshalden  ein gültiger Versuch, der ihn letztlich zum  Titel führte. Einsetzender Starkregen unterbrach den Wettkampf für eine halbe Stunde und verhinderten weitere gute Leistungen. Class konnte sich am Ende mit seinen übersprungenen 3,60 m über die Bronzemedaille freuen.
Adolf Nowakowski ging über die 1500 Meter in der Altersklasse M80 an den Start. Trotz des sehr schwülen Wetters gelang es ihm, mit 8:12,45 Minuten seine Saisonbestleistung zu unterbieten. Dies bedeutete für Nowakowski den vierten Platz in seiner Altersklasse.