Archiv der Kategorie: Meisterschaften

Einmal Gold und die DM-Qualifikation

Die Athletinnen der LSG Aalen hatten bei den Landesmeisterschaften in Heilbronn einen Wettkampf mit einigen Höhen und Tiefen.

Mit elf Athletinnen trat die LSG Aalen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Altersklassen U18 und U23 am 27. und 28. Mai in Heilbronn an. Den größten Erfolg feierte Prisca König, die sich den Titel der Landesmeisterin über die 3000-Meter-Strecke in der Altersklasse U23 holte. Mit der Zeit von 10:36,97 Minuten war sie zwar nicht unbedingt zufrieden, doch hatte ihr Trainer Helmut Staudenecker angesichts einer erst kürzlich abgeklungenen Krankheit die Anweisung gegeben, nicht schneller zu laufen, als zum Titel nötig ist. Die Silbermedaille ging an Alicia Mayer.

Doppelte DM-Qualifikation und Kadernorm

Ebenfalls sehr erfolgreich unterwegs war Jana Uhl. Sowohl über die 800 Meter als auch über die 400 Meter wurde sie jeweils U18-Vize-Landesmeisterin und Einmal Gold und die DM-Qualifikation weiterlesen

Nächste Meisterleistung von Michelle Fischer


Michelle Fischer von der LSG Aalen setzt ihre Erfolgsserie fort. Innerhalb einer Woche holt sie sich die zweite Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften: diesmal im Siebenkampf.

9130 Punkte sammelten drei Aalener Athleten der LSG am vergangenen Wochenende (20. und 21. Mai) bei den Regionalmeisterschaften im Mehrkampf in Ulm. U18-Zehnkämpfer Toni König musste seinen Wettkampf nach fünf Disziplinen krankheitsbeding abbrechen musste. Dabei hatte der Tag gar nicht so schlecht begonnen, Nächste Meisterleistung von Michelle Fischer weiterlesen

Aalens Sprinterinnen-Quartett will eins drauf packen für die Norm

An den zwei ersehnten DM-Normen kratzen die Athletinnen der LSG Aalen zwar knapp vorbei. Dennoch sind sie bei den Regionalmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd mit fünf Titelgewinnen gut unterwegs.

Nach dem überraschenden Erfolg bei der Bahneröffnung am Wochenende zuvor wollte es die U18-Sprint-Staffel der LSG Aalen in der Besetzung Eva Uhl, Jana Uhl, Anna Lessle und Paula Mayer am Samstag wissen: Können sie noch etwas drauf packen auf die gute Zeit? Ja, sie können: Mit 50,38 Sekunden zählen sie zwar landesweit zu den Besten, doch ist ihnen das nicht genug: 18 Hundertstel waren es am Ende, die den Mädels zur Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm fehlten. Nach der ersten Enttäuschung wurde sofort analysiert, was noch besser gemacht werden kann. „Die Wechsel“, so das Fazit von Trainer Fabian Aichele, der mit dem Quartett daran weiter arbeiten wird.

Es war der Tag der verpassten Normen: Aalens Sprinterinnen-Quartett will eins drauf packen für die Norm weiterlesen

Marc Hegele siegt mit deutlichem Abstand

Marc Hegele

Bei den Regionalmeisterschaften im Waldlauf in Giengen an der Brenz gingen neun Nachwuchs-Leichtathleten der LSG Aalen an den Start. Marc Hegele (M13) holte sich auf der 1100 Meter langen Strecke souverän den Sieg in der Altersklasse U14. Er dominierte das Rennen vom Start an, baute den Vorsprung immer weiter aus und kam mit deutlichem Abstand zu seinen Verfolgern ins Ziel.

Auch weitere Podestplätze gingen an die Aalener Athleten. Marc Hegele siegt mit deutlichem Abstand weiterlesen